„Vom Tier zu einem Produkt von mir“

Filzworkshop am Lama– und Eselhof in Linz / Pichling

Lamas liefern eine wunderbare Wolle, diese werden wir zu einem persönlichen Produkt verarbeiten. Die Haare der Tiere verfilzen wir mit Seife und unseren Händen oder filzen mit der Nadel. Daraus fertigen wir exklusive Sitzkissen oder edle Taschen für unsere wertvollen Schätze.

Für Menschen ab 14 J.: 14.August 2020 von 14 – 17 Uhr
_________________

Kosten: 54€ + Materialkosten (Diese werden individuell verrechnet.)

Tierisch – kreative Ferienworkshops 2020

am Lama– und Eselhof in Linz / Pichling

Für Menschen ab 8 J.:   11., 12. und 13. August 2020 von 9.00 – 11.30 Uhr

Für Menschen ab 10 J.: 18., 19. und 20. August.2020 von 9.00 – 11.30 Uhr

Für Geschwister von 7 – 14 J.: 25., 26. und 27. August 2020 von 9.00 – 11.30 Uhr

  • Erlebnisführung mit Rätselrally
  • Pflegen und Versorgen der Tiere
  • Führen eines Tiers durch einen Parcours …
  • Wanderung mit den Lamas
  • Filzen kleiner Werkstücke
  • Bemalen von Steinen
  • Reiten am Esel

Das Programm wird immer auf die jeweilige Gruppe abgestimmt.

Kosten für drei Vormittage 150€.

Ab 2. Mai 2020 ist der Betrieb geöffnet!

Viele Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien stehen zur Verfügung. Natürlich halten wir uns an die Sicherheitsbestimmungen, das bedeutet Mundschutz und Sicherheitsabstand während der Kurszeiten.

Informationen und Terminvereinbarungen unter 0688 81 46 288.

Ich freue mich über deinen/Ihren Anruf!

Neu: „Lama – Keratinseife“

Die handgesiedete, biologisch hergestellte Seife ist palmölfrei. Sie reinigt sanft, schützt und unterstützt deine Haut. Der Inhaltsstoff Keratin ist ein natürliches Protein der Lamahaare. Es stärkt die Widerstandsfähigkeit, Festigkeit und Elastizität von Haut, Haar und Nägel. Die kleinen Seifenstücke im Chiffonsäckchen kosten je 3€, die großen Seifenstücke je 6€. Zur Auswahl gibt es:

  • Honig
  • Lavendel
  • Ringelblume mit Blüten
  • Rosmarin – Brennnessel
  • Zirbe – Zitrone

„Märchen-Reitstunde“

Geschichten und Tiere haben für junge Menschen einen großen Stellenwert in der Wertevermittlung. Die Märchenreitstunde bietet einen lustvollenEinblick in die Lebenswelt der Esel. Sanft wird dabei der Kontakt zu einem großen gutmütigen Tier aufgebaut. Im Anschluss an die Geschichte darf jedes Kind eine Runde reiten. Es sind keine Vorkenntnisse nötig, da die Esel geführt werden.

Für Kinder von 5 – 11 Jahren

Voranmeldung erbeten, pro Person 11€

21.April.2018, 14-15 Uhr

26.Mai.2018, 14-15 Uhr

16.Juni.2018, 14-15 Uhr

 

Neu im GTS – Angebotspool

Seit Jahresbeginn sind auf www.gts-freizeitbetreuung.at folgende meiner Angebote freigeschaltet:
• „Lernen mit und von Tieren“
• Biofitnessstudio „LAMESL“
Für junge Menschen aller Altersstufen bieten sich bei jeder Witterung viele Möglichkeiten bereichernde Stunden mit den Lamas, den Eseln und den Hennen zu erleben. Details sind unter „Angebot“ zu finden.

Mein Betrieb ist gut öffentlich mit den Linz Linien Nr. 11, 19 oder auch mit dem Zug, Bahnhof Pichling erreichbar. Für Auskünfte und Terminvereinbarungen stehe ich sehr gerne zur Verfügung.

Infoabend „Tiergestützte Pädagogik“

Welche Möglichkeiten bieten Naturkontakte?

Welche Rolle spielen dabei die Tiere?

Welche positiven Auswirkungen entstehen dadurch?

Lernen mit Tieren, welcher Sinn liegt darin?

  

Am 18.10.2017 um 19 Uhr        

Schwaigaustr. 2a, 4030 Linz

Bitte um Voranmeldung! 

Erlebniswanderung mit Lamas

  • Vorbereiten und Halftern der Lamas

  • Wanderung mit Samy, Wasil, Ignaz und Pedro

  • Lagerfeuer mit Knacker, … (Zusatzangebot bei gutem Wetter)

 Für Menschen von 8 – 12 Jahren

Wanderung: ca. 2 Stunden, 22€ pro Person

Lagerfeueraktion: ca. 1,5 Stunden, 11€ pro Person

_____________

6.5. um 15:30 Uhr

25.5. um 15:30 Uhr

15.6. um 15:30 Uhr

Begrenzte Teilnehmerzahl (Voranmeldung notwendig)

Auf Heu und auf Stroh…..

In der Advents-und Weihnachtszeit haben Tiere in Märchen und Geschichten oft eine große Bedeutung. Unseren Kindern fehlen immer öfter die realen Begegnungen und Erlebnisse mit den Vierbeinern, die in einem großen Stall wohnen. Um den Kindern im städtischen Umfeld das Wissen über die Nutztiere und die Naturprodukte, Heu und Stroh, „ERLEBEN“ zu lassen, gibt es für Kindergruppen und Schulklassen ab 6 Jahren folgendes Angebot:

Wir besuchen die beiden Esel, Billy und Geronimo, in ihrem Stall und lernen Interessantes über diese Tierart. Anschließend steigen wir auf den Heuboden zum Vorlesen der Geschichte:

  • „Der Esel des St. Nikolaus“ (Lisa Wenger)

Dienstags, 29.11.2016 und 6.12.2016, jeweils um 9 Uhr und um 10.30 Uhr

  • „Ein Esel geht nach Bethlehem“ (Gerda Marie Scheidl+ Bernadette)

Dienstag, 13.12.2016, um 9 Uhr und um 10.30 Uhr

  • „Die beiden Weihnachtsesel“ (von Max Bollinger)

Dienstag, 20.12.2016, um 9 Uhr und um 10.30 Uhr

 

Die Einladung gilt für ca. 20 Personen je Termin, dauert 1 Stunde und beträgt 7€ pro Person.