Auf Heu und auf Stroh…..

In der Advents-und Weihnachtszeit haben Tiere in Märchen und Geschichten oft eine große Bedeutung. Unseren Kindern fehlen immer öfter die realen Begegnungen und Erlebnisse mit den Vierbeinern, die in einem großen Stall wohnen. Um den Kindern im städtischen Umfeld das Wissen über die Nutztiere und die Naturprodukte, Heu und Stroh, „ERLEBEN“ zu lassen, gibt es für Kindergruppen und Schulklassen ab 6 Jahren folgendes Angebot:

Wir besuchen die beiden Esel, Billy und Geronimo, in ihrem Stall und lernen Interessantes über diese Tierart. Anschließend steigen wir auf den Heuboden zum Vorlesen der Geschichte:

  • „Der Esel des St. Nikolaus“ (Lisa Wenger)

Dienstags, 29.11.2016 und 6.12.2016, jeweils um 9 Uhr und um 10.30 Uhr

  • „Ein Esel geht nach Bethlehem“ (Gerda Marie Scheidl+ Bernadette)

Dienstag, 13.12.2016, um 9 Uhr und um 10.30 Uhr

  • „Die beiden Weihnachtsesel“ (von Max Bollinger)

Dienstag, 20.12.2016, um 9 Uhr und um 10.30 Uhr

 

Die Einladung gilt für ca. 20 Personen je Termin, dauert 1 Stunde und beträgt 7€ pro Person.